Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in Ihren Browser-Einstellungen. Wenn Sie unsere Seite weiter verwenden, ohne die Cookie-Einstellungen zu ändern, werden Cookies eingesetzt. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Aufgrund der hohen Anzahl von Firmen im Internet, ist es schnell möglich Geld in die falschen Kanäle zu investieren und als kleine Firma unter den Großen verloren zu gehen. Hierbei ist es wichtig, bereit zu sein neue Wege zu gehen und Potenziale auszuschöpfen die den Weg erleichtern.

Die richtigen Kanäle

Es gibt mittlerweile unzählige Möglichkeiten Kundengewinnung durch Blogs, einen Podcast oder Newslettermarketing zu betreiben. Der Schlüssel hierbei lautet, die Zielgruppe bzw. den Kunden zu identifizieren und seine Bedürfnisse und Interessen herauszufinden und wie diese am besten zu erreichen sind.Eine Website alleine ist für die Kundengewinnung nicht ausreichend und muss in erster Linie zu finden sein.

Die meist genutzten Online-Kanäle

1.Content Marketing / Blogging

Damit neue Kunden schnell und effektiv erreicht werden, ist eine optimale Content-Strategie notwendig. Content-Marketing ist hierbei das richtige Tool, da sich Expertenmeinungen und Inhalte zu Qualität etc. sich in allen Kanälen verbreiten und durchsetzten.

  • Kostengünstige Methode neue Kunden zu akquirieren.
  • Es sollte eine Kundenbeziehung aufbauen.
  • Effektive Methode um Meinungen  und Expertise zu kommunizieren.
  • Eignet sich ideal für Social Media.
  • Erhöhte Sichtbarkeit durch optimierten Content.
  • WordPress: das beliebteste Tool momentan.

2. SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Google ist die am häufigsten genutzte und effektivste Suchmaschine und ausschlaggebend für die Sichtbarkeit eines Unternehmens.

  • Das erste organische Suchergebnis, wird von 100% der Suchenden angeschaut (diese sind unbezahlt).
  • 50% schauen auf das erste bezahlte Ergebnis.
  • Bei kommerziellem Suchanfragen auf die organischen Suchergebnisse fallen 5 von 6 Klicks an.
  • Keywords werden immer relevanter für Unternehmen, da die Suchmaschinen-Betreiber mehr. Aufwand aufbringen um relevante Themen für User sichtbar zu machen.

3. AdWords (bezahlte Suchergebnisse):

AdWords dienen dazu, die Zielgruppe detailliert durch gezielte Keywords zu erreichen. Der Vorteil hierbei lautet, dass nur für potenzielle Kunden gezahlt wird, die tatsächlich Interesse an den Produkten oder Dienstleistungen haben. Die Anzeige wird anderen daher Usern nicht angezeigt. Eine technische Umsetzung der Seite spielt ebenfalls eine große Rolle, da diese in die Reichweite der Kampagne miteinbeziehen wird.

  • Effektives Mittel um Werbekampagnen zu steuern
  • Parameter wie: Relevanz der Anzeige, Relevanz der Seite und Investition pro Klick dienen als Anzeigenrang.
  • Suchmaschinen ermitteln die Relevanz.

4. Social Media

Social Media verbreitet die Online Inhalte und eignen sich ideal um den den Content oder die Angebote zu verbreiten.

Das Netzwerk sollte jedoch zum jeweiligen Unternehmensziel, den Inhalt und die Zielgruppe abgestimmt sein und passen.

  • Optimale soziale Netzwerke: Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, Google+
  • Foto-und Video Plattformen: YouTube, Instagram, Pinterest, Thumblr, flickr
  • Des Weiteren: Google-Maps, Angebotsvergleichsseiten( Check24, Groupon etc.), Wikipedia

5. E-Mail Marketing

E-Mail Marketing ist die besten Maßnahme, neben dem Direktvertrieb um die Kunden laufend und gezielt zu erreichen. Wichtig ist es dem Kunden Anreize zu verschaffen sich in den Verteiler mit der E-mail Adresse einzutragen und durch informative Newsletter auf dem aktuellen Stand zu halten. Effektive Mittel zum Zweck: Newsletter, kostenlose E-Books, Informationen, News

Beitrag teilen

Du möchtest auf den laufenden gehalten werden?

Wir haben regelmäßig secret case studies, Sales und Deals für unsere VIP’s. Wenn du auf den laufenden gehalten werden möchtest und keine Deals
verpassen möchtest, dann abonniere jetzt den kostenlosen Letter!

Die CoachDichRaus Gründer haben aus dem Studium heraus nach Möglichkeiten gesucht, um nebenbei Geld zu verdienen und stießen auf digitales Marketing. Sie entwickelten auf Basis ihrer Expertise und Studiums mehrere Wissensprodukte und baten diese online an. Die Wissensprodukte erwirtschaften heute höhere fünfstellige Umsätze.

CoachDichRaus
Copyright 2018 – All rights reserved